#

Setting / Honorar

Gespräch / Beratung / Anwendungsübung

  • Nur Gespräch / Beratung, ohne praktische Übungen bzw. Anwendung:.
    bis  60 Min. - 80,-€      
    bis 1,5 Std.  - 120,-€

  • Gespräch / Beratung mit  praktischer Anwendungsübung von Hilfsmitteln an Ihnen  
    bis  1,5 Std.  -   160,-€

    Viele Männer haben große Scheu, mit sensiblen, intimen Themen zu einem Arzt zu gehen. Sie bleiben mit ihren Problemen oft allein. Ihr Rettungsanker bei Erektionsschwäche sind in der Regel die vom Arzt verordneten PDE 5 Hemmer (Viagra, etc.) Doch was, wenn dies dann auch nicht funktioniert, oder die regelmäßige Einnahme unerwünscht ist?  Es bleibt oft Ratlosigkeit und eine Resignation.
    Ein freies, offenes Gespräch, das auf Verständnis und Empathie trifft, nicht mit schneller Bewertung oder pauschalem, gängigen Hilfeangebot (Medikation z.B.)  beantwortet wird, entspannt und erleichtert enorm. Meine psychotherapeutische und sexualkundige Kompetenz schenkt neben meiner Vertrauenswürdigkeit die Basis und die Atmosphäre in der Sie sich sicher aufgehoben fühlen.
    Im Gespräch können wir einkreisen, was die Ursache für den „Störfall“ sein kann. Psychisch oder organisch bedingt, oder gewissen Gegebenheiten geschuldet.  Je nachdem kann sich dies dann mit den praktischen Hilfen beheben lassen, oder die Massage löst es auf. Oder aber es zeigt sich - ein Besuch beim Urologen ist angeraten. Er kann gezielt die notwendige, medizinische Untersuchung vornehmen, um organische Ursachen aufzuspüren.
    Tragendes Prinzip unseres offenen Gesprächs ist eine Lösung ins Auge zu fassen, den Fokus auf das zu richten, was geht und möglich ist. Dabei kreativ und manchmal unkonventionell sein.
    Zu den bekannten Problemlösern Viagra & Co. gibt es Alternativen. Einfach anzuwendende Hilfsmittel, wissenschaftlich erprobt, ohne Nebenwirkungen. Sie machen Spaß in der Anwendung, und können auf Wunsch wunderbar ins Liebespiel eingebaut werden. Lassen Sie sich überraschen …  Die praktische Übung ist quasi die Generalprobe für die echte Situation mit Ihrer Partnerin. Sie vermittelt Ihnen die Sicherheit im Umgang mit dem neuen, erfolgreichen Funktionieren.

 


 

Becken-Balance-Massage

1.Version

  • Informatives Vorgespräch mit dem Fokus „Sexualorgan Prostata“. Im Anschluss folgt eine tief entspannende Ganzkörpermassage. (incl. Becken-Balance-Massage), die mit einer sinnlichen Prostatamassage in Kombination mit einer Intim-Massage (bis zum evtl. Höhepunkt) beendet wird.

    1.5 - 2 Std  -  180,-€

    Ich informiere vor der Massage zur sexuellen und medizinischen Bedeutung der Prostata. Kaum ein Mann in der westlichen Kultur weiß genaueres über sie. Leider !
    Im Anschluss an das Gespräch wird die Massage - wenn gewünscht  - mit einer Prostatamassage abgeschlossen. Auf Wunsch in Kombination mit einer Intim-Massage bis zum eventuellen Höhepunkt. Diese Kombination ist nicht nur besonders entspannend und lustvoll, sondern für die Prostata auch eine wertvolle Gesundheitspflege. Auch ist die Prostatamassage dafür bekannt, individuell mögliche, überraschend andere Erfahrungen im Vergleich zu einer bislang angenommenen geschwächten Erektionskraft schenken zu können. Denn sie unterstützt die Erektionsfähigkeit.

    Näheres zur Prostatamassage können Sie unter dem link Prostatamassage nachlesen.

 

2.Version

  • Diese Version dient dem Vertrautmachen mit einem unbekannten Sextoy oder medizinischem Hilfsmittel. Das kann ein Prostatastimulator für künftige, selbst durchgeführte Prostatamassagen sein, oder z. B. das Üben mit einer Erektionspumpe, etc. bei Erektionsschwäche oder vorzeitigem Samenerguss.
    Der Einsatz dieser Hilfen wird in einer entspannenden Massage (Becken-Balance-Massage) integriert. Das unmittelbare Erleben der neuen Möglichkeiten mit den Hilfsmitteln und den überraschenden, guten Ergebnissen stabilisiert das Selbstvertrauen und den sicheren Umgang damit. Und nimmt Ihnen das Lampenfieber für spätere intime Begegnungen mit einer Partnerin.
    Eigene Hilfsmittel, mit denen Sie noch nicht so vertraut sind, können gerne mitgebracht werden. Ich behalte mir jedoch vor, ein unerwünschtes Sextoy für eine Übung abzulehnen.

    Auch bei dieser Version haben wir ein vorausgehendes Gespräch.

    1.5 - 2 Std  -  180,-€

 


 

Für alle Versionen gilt:  die Kosten werden nicht von den Krankenkassen übernommen.

 


 

Wichtig !
Das Kombi-Konzept ist keine wissenschaftlich anerkannte Therapie! Sie  beruht auf mehrjährigen, guten, empirischen Erfahrungen in meiner Praxis. Meine Arbeit definiert sich als Sexualberatung und Sexualbegleitung – als ein sexualtherapeutisches Coaching.